Ausgabe 2019
Unterkategorie:  - Gottesdienst/Verkündigung
Titel: Wenn der Witwer Muslim ist
Untertitel: Kasualien religionssensibel gestalten
Beschreibung:

Die Verstorbene war evangelisch. Ihr Mann ist Muslim. Die Kinder haben sich aus beiden Traditionen ihr Bild von Gott und der Welt gemacht. Wie gestaltet man z.B. eine Bestattung, in der Glaube und Hoffnung der Verstorbenen auch den Angehörigen anderer (oder gar keiner) Religion vermittelt werden kann? Dies soll der Ausgangspunkt sein für ein praxisorientiertes Ausloten der Chancen und Grenzen kirchlichen Kasualhandelns in multireligiösen Kontexten.

Termin(e)*:
06.05.2019
10.05.2019
Ort:

Hanns-Lilje-Haus, Hannover

Veranstalter:

Pastoralkolleg Niedersachsen
Münchehäger Str. 6,  31547  Rehburg-Loccum
Tel: 05766-81126,  Fax: 05766-8199126
E-Mail: pastoralkolleg@evlka.de
URL: pastoralkolleg-niedersachsen.de

Kooperation mit:

Pastoralkolleg Villigst und der Verein Haus der Religionen in Hannover

Leitung:

PD Dr. Folkert Fendler, Pastor, Rektor im Pastoralkolleg Niedersachsen
Christian Binder, Pastor, Studienleiter im Pastoralkolleg Villigst

Referent:

Prof. Dr. Jochen Arnold, Direktor des Ev. Zentrums für Gottesdienst u. Kirchemusik
Prof. Dr. Wolfgang Reinbold, Beauftrager für Islam u. Migration, HkD

Zielgruppe:

Pastor*innen
Superintendent*innen
Diakon*innen

Dauer und Kosten:

0 Tage   Kosten: 60,00 Euro

FEA | Ehrenamtliche:

- -

* Hinweis: Termine werden z.T. mit Anfangs- und Enddatum angezeigt