Ausgabe 2019
Kategorie:  Mission, Ökumene und entwicklungsbezogene Bildung
Titel: Studientag Malawi
Beschreibung:

Malawi ist ein Binnenland und grenzt an einen der größten afrikanischen Seen. Ein Großteil der rund 17 Millionen Einwohner ist direkt oder indirekt abhängig von Landwirtschaft für den Eigenbedarf und Verkauf. Die Folgen des globalen Klimawandels wirken sich in Malawi besonders deutlich aus. Extremwetter, überschwemmungen, Dürren und veränderte Regenzeiten erschweren Saat und Ernte. Welche Ansätze gibt es für den Umgang damit und welche Beziehungen bestehen mit Niedersachsen?

Termin(e)*:
25.05.2019
25.05.2019
Ort:

Büro für internationale kirchliche Zusammenarbeit (BikZ), Hannover

Veranstalter:

Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM)
Georg-Haccius-Straße 9,  29320  Hermannsburg
Tel: 05052-69-0,  Fax: 05052-69-222
E-Mail: zentrale-de@elm-mission.net

Kooperation mit:

EEB

Leitung:

Tobias Schäfer-Sell, Referent Advocacy International ökumenische Zusammenarbeit Malawi
Pastorin Dr. Karen Schmitz, Referentin Internationale Partnerschaften

Referent:

- -

Zielgruppe:

Pastor*innen
Diakon*innen
Sozialpädagogische Fachkräfte
Ehrenamtliche

Dauer und Kosten:

0 Tage   Kosten: 20,00 Euro

FEA | Ehrenamtliche:

Ehrenamtliche

* Hinweis: Termine werden z.T. mit Anfangs- und Enddatum angezeigt