Ausgabe 2019
Kategorie:  Verwaltung und Organisation
Titel: Einführung in die Visuelle Baumkontrolle, Kurs B
Untertitel: Vom Erhalt wertvoller Bäume bis zur Verkehrssicherungspflicht (G4/2010)
Beschreibung:

Kirchliche Mitarbeitende auf kirchlichen Friedhöfen und in Gemeinden werden befähigt, Gesundheitszustand und Gefährdungspotential ihres Baumbestandes qualifiziert einzuschätzen. Mit einer regelmäßigen und dokumentierten Baumkontrolle werden zwei wichtige Ziele verfolgt: 1. Erhalt der Bäume und damit Förderung der Biodiversität; 2. Erfüllung der Verkehrssicherungsplicht gemäß Rundverfügung G4/2010. Beide Tage können nur zusammen gebucht werden. Anmeldung: https://anmeldung.e-msz.de/node/1183

Termin(e)*:
24.08.2019
24.08.2019
16.11.2019
16.11.2019
Ort:

noch offen

Veranstalter:

Haus kirchlicher Dienste, Arbeitsfeld Umwelt- und Klimaschutz
Archivstr. 3,  30169  Hannover
Tel: 0511-1241-594,  Fax: 0511- 1241-900
E-Mail: gust@kirchliche-dienste.de
URL: www.friedhof-umwelt.de

Kooperation mit:

Veronika Stein, Koordinatorin für Arbeitssicherheit Landeskirchenamt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Leitung:

Gabi Gust, Umweltreferentin
Reinhard Benhöfer, Umweltreferent

Referent:

Ralph Hertle, Gartenbauingenieur, Baumprüfer, Friedhofsgärtner

Zielgruppe:

Küster*innen
Friedhofswart*innen
Ehrenamtliche
Berufliche Mitarbeiter*innen

Dauer und Kosten:

0 Tage   Kosten: 120,00 Euro

FEA | Ehrenamtliche:

Ehrenamtliche

* Hinweis: Termine werden z.T. mit Anfangs- und Enddatum angezeigt