Ausgabe 2019
Kategorie:  Seelsorge und Beratung
Titel: … und ich bin schuld, das ist unverzeihlich!
Untertitel: Seminartag zu Schuld in der Seelsorge
Beschreibung:

"Warum habe ich das gemacht?" Oder: "Wieso war sie, war er so grausam zu mir?" In seelsorglichen Begleitungen begegnen wir Menschen, die schuldig geworden sind oder anderen die Schuld geben. "Schuld Macht Sinn": Welche Bedeutung haben Schuld und Schuldgefühle für die Betroffenen und für Seelsorger*innen? Innehalten – Aushalten – Abstand halten: mithilfe dieser Schritte widmen wir uns in Übungen, Fallbesprechungen und Theorieimpulsen einem heiklen Thema.

Termin(e)*:
10.05.2019
10.05.2019
Ort:

Zentrum für Seelsorge

Veranstalter:

Zentrum für Seelsorge (ZfS)
Blumhardtstr. 2A,  30625  Hannover
Tel: 0511-790031-19
E-Mail: anmeldung.zfs.hannover@evlka.de
URL: www.zentrum-seelsorge.de

Kooperation mit:

- -

Leitung:

Barbara Denkers, Diakonin, Krankenhausseelsorgerin, Lehrsupervisorin DGfP/KSA
Uwe Keller-Denecke, Pastor, Klinikpfarramt MHH, Supervisor DGfP/KSA

Referent:

- -

Zielgruppe:

Pastor*innen
Diakon*innen
Ehrenamtliche
Berufliche Mitarbeiter*innen

Dauer und Kosten:

0 Tage   Kosten: 35,00 Euro

FEA | Ehrenamtliche:

Ehrenamtliche

* Hinweis: Termine werden z.T. mit Anfangs- und Enddatum angezeigt