Ausgabe 2019
Kategorie:  Seelsorge und Beratung
Titel: Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung in der Familien- und Erziehungsberatung
Beschreibung:

Begriffe wie Kindeswohlgefährdung, Gefährdungseinschätzung und Risikoabwägung sind für alle im Bereich der Jugendhilfe Tätigen besonders zu beachten. Der rechtliche Rahmen, Gefährdungen wahrnehmen und einschätzen sowie Handlungsoptionen im Einzelfall und konzeptionelle Anforderungen sind zu berücksichtigen. Auf dem Hintergrund praktischer Beratungsarbeit werden Konzept und Erfahrungen in diesem Kontext referiert und anhand von Fallbeispielen konkretisiert.

Termin(e)*:
01.04.2019
01.04.2019
Ort:

Hanns-Lilje-Haus, Hannover

Veranstalter:

Zentrum für Seelsorge – Hauptstelle für Lebensberatung
Knochenhauerstr. 33,  30159  Hannover
Tel: 0511-1241-694
E-Mail: Hst@evlka.de

Kooperation mit:

- -

Leitung:

Hans-Günter Schoppa, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Supervisor (EKFuL)

Referent:

Dr. Ute Schulewski, Diplom-Psychologin

Zielgruppe:

Sozialpädagogische Fachkräfte
Berufliche Mitarbeiter*innen
Berater*innen

Dauer und Kosten:

0 Tage   Kosten: 50,00 Euro

FEA | Ehrenamtliche:

- -

* Hinweis: Termine werden z.T. mit Anfangs- und Enddatum angezeigt