Ausgabe 2019
Kategorie:  Seelsorge und Beratung
Titel: Das Trauma mit dem Trauma
Untertitel: Wie kommen wir heil da durch?
Beschreibung:

In der Notfallseelsorge stehen wir Menschen in traumatischen Situationen bei. Wie können wir sie unterstützen, damit für sie eine seelische Verarbeitung möglich wird? Wie können wir uns selber vor den Folgen des Erlebten schützen? Wir führen in Traumazentrierte Seelsorge ein. Was in den Menschen vorgeht, ist der Schlüssel zu unserer unterstützenden Arbeit mit ihnen. Wir stellen Methoden und Ressourcen vor, um hilfreich agieren zu können und lernen Wege, um selber dabei seelisch heil zu bleiben.

Termin(e)*:
07.05.2019
07.05.2019
Ort:

Haus Ohrbeck, Georgsmarienhütte

Veranstalter:

Zentrum für Seelsorge (ZfS)
Blumhardtstr. 2A,  30625  Hannover
Tel: 0511-790031-19
E-Mail: anmeldung.zfs@evlka.de
URL: www.zentrum-seelsorge.de

Kooperation mit:

- -

Leitung:

Gesa Junglas, Pastorin, Sprengelbeauftragte für Notfallseelsorge Spr. Osnabrück
Dorothea Dolle-Gierse, Gemeindereferentin, Ausbildung in Traumazentrierter Seelsorge

Referent:

- -

Zielgruppe:

Pastor*innen
Diakon*innen
Berater*innen

Dauer und Kosten:

0 Tage   Kosten: 35,00 Euro

FEA | Ehrenamtliche:

Ehrenamtliche

* Hinweis: Termine werden z.T. mit Anfangs- und Enddatum angezeigt