Ausgabe 2019
Kategorie:  Seelsorge und Beratung
Titel: „... und nachher kommen Sie bitte noch mit ins Gerätehaus ...“
Untertitel: Fortbildung für Mitarbeitende in der Notfallseelsorge
Beschreibung:

Nach Einsätzen kommt es immer wieder vor, dass Einsatzleiter die Notfallseelsorger für ein Gespräch ins Gerätehaus bitten. Das ist eine Situation, für die sich Notfallseelsorger oft nicht genügend vorbereitet fühlen. Ein Feuerwehrmann und eine Polizistin werden über ihre Erfahrungen und Erwartungen mit Nachgesprächen berichten. Im Anschluss wird ein Notfallseelsorger aus seiner Sicht zum Thema Stellung beziehen. Anschließend werden realistische Gesprächssituationen vorgestellt und eingeübt.

Termin(e)*:
19.03.2019
19.03.2019
Ort:

Lebens-Art, Seminare im Torhaus Holtensen, Bultfeld 2, 30890 Barsinghausen, 05035-3929980

Veranstalter:

Zentrum für Seelsorge (ZfS)
Blumhardtstr. 2A,  30625  Hannover
Tel: 0511-790031-19
E-Mail: anmeldung.zfs@evlka.de
URL: www.zentrum-seelsorge.de

Kooperation mit:

- -

Leitung:

Tim Kröger, Pastor, Sprengelbeauftragter für Notfallseelsorge Spr. Hannover
Matthias Stalmann, Pastor, Sprengelbeauftragter für Notfallseelsorge Spr. Hannover

Referent:

Dieter Jähnke, Freiwilliger Feuerwehrmann, stellv. Stadtbrandmeister, Neustadt
Sandra Kosel, Polizeioberkommissarin, Ronnenberg

Zielgruppe:

Pastor*innen
Superintendent*innen
Diakon*innen
Ehrenamtliche

Dauer und Kosten:

0 Tage   Kosten: 35,00 Euro

FEA | Ehrenamtliche:

Ehrenamtliche

* Hinweis: Termine werden z.T. mit Anfangs- und Enddatum angezeigt