Ausgabe 2018
Kategorie:  Theologische Reflexion und spirituelle Lebensgestaltung
Titel: Popmusikkultur trifft Kirche
Untertitel: Ein Kosmos aus Liebe, Leiden und Sehnen
Beschreibung:

Popsongs begleiten und prägen Biographien. Popmusik ist ein Teil der Gegenwartskultur. Sie wird unterschiedlich rezipiert: von der Selbstverständlichkeit als natürlicher Hintergrund des Alltags über parodistische Abgrenzung bis zu kritischer Würdigung durch den Literaturnobelpreis. Das Kolleg erschließt die existentiellen Tiefen der Popmusikkultur als einen Kosmos aus Liebe, Leiden und Sehnen. In Workshops werden Songs bearbeitet, die ins Gespräch mit bibl. Texten, Motiven und Bildern treten.

Termin(e):
13.08. - 17.08.2018
Ort:

Theologisches Zentrum Braunschweig

Veranstalter:

Pastoralkolleg Niedersachsen
Münchehäger Str. 6,  31547  Rehburg-Loccum
Tel: 05766-81126,  Fax: 05766-8199126
E-Mail: pastoralkolleg@evlka.de

Kooperation mit:

Fortbildung in den ersten Amtsjahren (FEA)

Leitung:

Dr. Folkert Fendler, Rektor im Pastoralkolleg Niedersachsen

Referent:

Dr. Matthias Surall, Beauftragter f. Kunst und Kultur, HkD Hannover
Imke Schwarz, Pastorin

Zielgruppe:

Pastor*innen
Diakon*innen

Dauer und Kosten:

5 Tage   Kosten: 60 Euro

FEA | Ehrenamtliche:

- -